Gewerbegebiet Wachtelhau – Stellt sich vor

Willkommen im Gewerbegebiet Wachtelhau! Es ist ein pulsierendes Zentrum des Wirtschaftslebens, das Unternehmen jeder Größe eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet. Hier können sie nicht nur ihre Geschäftsideen verwirklichen, sondern auch von einer hervorragenden Lage und modernen Infrastruktur profitieren.

Das Gewerbegebiet Wachtelhau liegt mitten in einer prosperierenden Region, die eine perfekte Verbindung zwischen Geschäft und Freizeit bietet. Hier können Unternehmer und Mitarbeiter nicht nur arbeiten, sondern auch eine hervorragende Lebensqualität genießen. Die Umgebung ist geprägt von einer abwechslungsreichen Landschaft, die zu ausgedehnten Spaziergängen oder zum Entspannen einlädt.

Ob Sie eine neue Firma gründen möchten, Ihr Unternehmen expandieren oder einfach nur einen neuen Geschäftssitz suchen – im Gewerbegebiet Wachtelhau werden Sie garantiert fündig. Die moderne Infrastruktur mit schnellem Internet und gut ausgebauten Straßen erleichtert den Alltag und sorgt für eine effiziente Arbeitsumgebung. Darüber hinaus stehen Ihnen ausreichend Parkmöglichkeiten und eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung.

Lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre des Gewerbegebiets Wachtelhau verzaubern und entdecken Sie selbst, warum es der ideale Standort für Ihr Unternehmen ist!

Gewerbegebiet, im Flächennutzungsplan und Bebauungsplan einer Gemeinde festgelegtes Teilgebiet der Gemeindefläche für gewerbliche Nutzung. Der Baunutzungsverordnung entsprechend beherbergen Gewerbegebiete insbesondere sog. “nicht erheblich belästigende Gewerbebetriebe”. Dazu gehören auch Lagerhäuser, Büro- und Verwaltungsgebäude, Tankstellen oder Sportanlagen. Wohnen ist nur für Betriebsangehörige zulässig. Eine besondere Art des Gewerbegebietes ist der Technologiepark (Industriepark). Vom Gewerbegebiet zu unterscheiden ist das Industriegebiet, in dem neben den Nutzungsarten, die im Gewerbegebiet erlaubt sind, weitere zulässig sind. Dies sind vor allem solche Betriebe, die “erheblich belästigen” (z.B. Fabriken) und deswegen in anderen Flächen nicht erlaubt sind.