Krise Notfall

Wissen, wer Hilfe braucht


Um die lokale Hilfe besser organisieren zu können, sollten jene Personen erfasst werden, die sicher oder möglicherweise eine Unterstützung benötigen. Dabei ist auch zu berücksichtigen, dass elektronische Zutrittsanlagen (Klingel, Türöffner) nicht funktionieren. Daher ist zu klären, wie die Kontaktaufnahme dennoch möglich
ist. Zusätzlich können Nachbarn oder sonstige Ansprechpersonen um Unterstützung ersucht werden.


Name, Vorname
Alter, Geschlecht
Adresse, Kontaktdaten
Angehörige/Verwandte (Kontaktdaten)
Ansprechpersonen in der Umgebung (Kontaktdaten)
besondere Bedürfnisse (akute Erkrankungen, chronische Krankheiten/Medikamentenbedarf, besondere Ernährung, Behinderung, Flüchtlinge/Migranten, Sprachbarrieren etc.)


Anhang: Wissen, wer was kann und hat

Welche fachlichen und professionellen Erfahrungen und Kompetenzen gibt es in der Gemeinschaft?
Name, Vorname
Fähigkeiten, Ressourcen
Adresse, Kontaktdaten
etc.